Caprino gratinato Gratinierter Ziegenfrischkäse

Köstlicher Snack mit Salsa Paradiso - gratinierter Ziegenkäse
Zubereitungs-Methode ,
Gänge ,
Schwierigkeit Anfänger
Portionen 3
Beste Saison Ganzjährig geeignet
Zutaten: Gratinierter Ziegenkäse – Caprino gratinato
    Für die Crespelle
  • 120 Gramm Ziegenfrischkäse
  • 40 Gramm Pancetta – luftgetrockneter Bauchspeck
  • 1 Teelöffel Olivenöl extra vergine
  • 150 Gramm Salsa Paradiso (jetzt bestellen)
  • 2 Stängel frische Minze
  • Salz und Pfeffer
Anleitung
    Crispy Reis-Gratin Kochanleitung
  1. Heizt den Backofen auf 200 Grad vor. Würfelt den Pancetta sehr klein und bratet ihn im Olivenöl bis er schön kross ist.

  2. Gebt in jedes Förmchen 2 EL Tomatensauce. Legt den Ziegenfrischkäse auf die Tomatensauce und verteilt die Pancettawürfel darüber und pfeffert ihn.

  3. Den Ziegenkäse im Ofen ca. 8-10 Minuten backen. In der Zwischenzeit die Minzeblätter vom Stängel zupfen und fein hacken. Den Käse aus dem Ofen nehmen und mit der Minze bestreuen. Leicht abgekühlt mit Baguette und einem Teelöffel servieren und genießen.

     
Schlagwörter: ziegenfrischkäse